Messbar anders.

Fertigung & Industrie

Industrielles Messen

 

Ihr Unternehmen fertigt Güter in industriellem Ausmaß und Sie wollen Ausfallzeiten auf ein Minimum reduzieren? Sie wollen Prozesse überwachen, um höchste Effizienz zu garantieren? Haben sie derzeit Probleme mit Materialermüdung? Oder wollen Sie einfach Messungen über Ihren gesamten Produktionsbereich verteilt durchführen – und zwar zuverlässig und lückenlos? In anderen Worten: brauchen Sie ein Datenerfassungssystem, das genau Ihren Anforderungen für industrielles Messen entspricht? Egal wie komplex Ihre Ansprüche sind, DEWETRON bietet die richtige Lösung für Ihre messtechnischen Herausforderungen. Dank des modularen Konzeptes von DEWETRON wird industrielles Messen leicht gemacht.

Highspeed Datenerfassung

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Deshalb hat DEWETRON spezielle highspeed Module zur Erfassung von Messdaten entwickelt. Die Messverstärker können Abtastraten von 200 kS/s bis zu 10 MS/s verarbeiten. Generell wird für industrielles Messen zwischen Stream- und Transient-Aufzeichnung unterschieden. Stream-Maschinen können mit einer kontinuierlichen Datenrate von bis zu 1 GB/s auf die interne SSD schreiben. Die Speicherkapazität hierbei kann mehrere TB betragen.  Der Transientenrekorder unterstützt Abtastraten bis zu 10 MS/s. Er erreicht eine Speicherkapazität von bis zu 4 GS/Kanal.

Verteilte Messungen

In vielen Fällen muss die Datenerfassung für industrielles Messen gleichzeitig an verschiedenen Orten erfolgen. Verteilte Messungen finden beispielsweise oft Anwendung bei Leistungstransformatoren eines Stromnetzes, an Fahrzeugen, die sich in verschiedene Richtungen bewegen oder an mehreren Messpunkten bei langen Zügen. Für diese anspruchsvollen Anwendungen bieten wir Lösungen, die unsere bereits bewährten Systeme mit unseren neusten Technologien verbinden. Dadurch können wir höchst genaue Synchronisation all Ihrer Datenerfassungssysteme sicherstellen. Der modulare Aufbau von DEWETRON erlaubt uns darüber hinaus, dass wir genau die richtige Lösung für Ihren Anwendungsfall finden. Für verteilte Messungen empfehlen wir besonders unser TRIONet Front-End. Abgesehen von der praktischen Form und Größe eignet sich unser TRIONet ideal für synchronisierte Datenerfassungen entlang nahezu unlimitierten Distanzen. Dementsprechend wird Ihre Messung extrem verlässlich und genau.

Ordnungsanalyse

Fehler und versteckte Defekte werden bei rotierenden Maschinen sehr oft erst bei der Inbetriebnahme oder beim Herunterfahren erkannt. Die Ordnungsanalyse von DEWETRON wird verwendet, um fehlerhafte Zustände zu erkennen. Dies geschieht durch das Trennen der spektralen Komponenten, die mit der Drehzahl in Verbindung stehen, von jenen, die mit der Strukturschwingung in Verbindung stehen. Zusätzlich sind die meisten unserer Systeme zur Ordnungsanalyse mit verschiedensten Möglichkeiten zur Datenerfassung ausgestattet, wie beispielsweise Rekorder, Oszilloskop, elektrische Leistungsanalyse oder Modalanalyse. Sie können von mehr als 20 verschiedenen Systemen wählen.

Schwingungsanalyse

Rotierende Maschinen und Motoren erzeugen oft Geräusche, Vibrationen und Rauhigkeiten (NVH), welche zumeist die Ursache für frühzeitiges Altern sind. Daher sind Schwingungsanalysen für das industrielle Messen nicht mehr wegzudenken. Sowohl die Messung von Rotations- als auch von Torsionsschwingungen erfordert eine hochauflösende Winkelmessung oder eine zeit-basierte Abtastung der Drehzahl. DEWETRON bietet genau das richtige Equipment für Test und Messungen:

  • Mehrere Analysen gleichzeitig möglich
  • Differentielle Zählereingänge mit programmierbarem Trigger-Level bis zu 40 V (z.B. 60-2 CDM)
  • Digitaler Filter am Zählereingang zur Reduktion von Rauschen (Frequenzumrichter)

Produkte, die wir für industrielles Messen empfehlen:

Back to top
Contact us

Haben Sie eine Frage?

Kontakt-Formular Deutsch