Messbar anders.

Dewetron blog news

the measurable difference

TEDS Support in OXYGEN

teds-support-in-oxygen

TEDS ist die Abkürzung für Transducer Electronic Data Sheet. Es handelt sich dabei um einen IEEE 1451 Schnittstellenstandard, der vom Institute of Electrical and Electronics Engineers entwickelt wurde. TEDS ist die Speichereinheit eines Sensors und wird verwendet, um Sensoreinstellungen direkt zu erkennen und zu übernehmen. Der große Vorteil: Sie müssen die Einstellungen nicht manuell eingeben.

Unsere Test- und Messsysteme unterstützen eine Vielzahl an Sensoren. Daher ist der TEDS Support ein sehr praktisches Feature in OXYGEN. Die Module TRION(3)-18xx-MULTI, TRION-2402-MULTI und TRION-2402-dACC (nur im IEPE® Modus) unterstützen TEDS.

So funktioniert TEDS

Wenn Sie einen Sensor mit TEDS-Schnittstelle an eines der oben genannten Module anschließen, erkennt OXYGEN automatisch die TEDS-Schnittstelle und wendet die jeweiligen Einstellungen auf den Kanal an.

Sie können auch auf mehreren Kanälen nach einer TEDS-Schnittstelle suchen. Am unteren Rand des Channel List Menüs befindet sich eine Schaltfläche Scan TEDS (Abbildung 1). Ein manueller Suchlauf ist nicht notwendig. Auch nicht wenn Sie den Sensor wechseln. Wenn Sie ein TRION-2402-dACC Modul verwenden, müssen Sie den Button zum Suchen nach TEDS verwenden.

Sie können die TEDS-Erkennung auch deaktivieren. Wählen Sie einfach einen oder mehrere Kanäle in der Kanalliste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche TEDS deaktivieren (Abbildung 1). Nach der Deaktivierung der TEDS-Erkennung sind alle Einstellungen des TEDS gelöscht und können manuell eingegeben werden.

channel-list-menu-teds-scanAbbildung 1: Channel List Menu und TEDS scanning

Laden eines Setups

Wenn Sie ein Setup laden, prüft OXYGEN automatisch, ob das gleiche TEDS auf dem aktuellen System erkannt wird. Gibt es eine Unstimmigkeit bei der TEDS-Erkennung, wird der Kanal oder der TEDS-Typ rot markiert (Abbildung 2). Wenn ein neuer Sensor erkannt wird, wird das neu erkannte TEDS rot markiert. Die neuen Sensoreinstellungen können durch Anklicken des Anwenden-Buttons im Pop-up-Fenster übernommen werden.
Alternativ können Sie die Neuzuordnung löschen und die Kanäle manuell neu zuordnen (Abbildung 2).

teds-hardware-mismatchAbbildung 2: Hardware mismatch
Links: Unterschiedliche TEDS wurden erkannt | Rechts: Manuelle TEDS-Zuordnung

Wenn ein Sensor aus der Setup-Datei fehlt und beim Laden der Datei nicht erkannt wird, erscheint im TEDS-Typ die Meldung missing.

missing-teds-loaded-setup-fileFigure 3: Hardware mismatch: Vehlende TEDS in der geladenen Setup-Datei

Praktischer Einsatz von TEDS

Möchten Sie wissen, wie einfach es ist, TEDS in OXYGEN zu benutzen? Verena und Sven haben kürzlich ein Webinar abgehalten, in dem sie die neuen Funktionen von OXYGEN 5.6 vorgestellt haben. Schauen Sie es sich an, um den TEDS Support in OXYGEN kennenzulernen.

Recent Posts

Contact us Contact us

Haben sie eine Frage?

Kontakt-Formular Deutsch